Konditionen

So unterschiedlich die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden sind, so flexibel und individuell reagieren wir hierauf mit unserer Preisgestaltung. Wesentliche Faktoren sind dabei:
  • Anzahl der zu übergebenden Fälle
  • Forderungshöhe
  • Alter und Absicherung der Forderung
  • Art der Übergabe der Daten (elektronisch oder manuell)
  • Umfang des Reportings
  • Anzahl der durchzuführenden Maßnahmen
Aufgrund der Komplexität und den individuellen Anforderungen des jeweiligen Kunden bitten wir um Verständnis, dass keine „allgemeinverbindliche“ Preisliste veröffentlicht werden kann.

Folgende Abrechnungsmodelle kommen in Betracht und sind teilweise untereinander kombinierbar:
  • Feste Monats- oder Jahrespauschale
  • Negativpauschale im Falle des Nichterfolgs
  • Einstellgebühr
  • Erfolgsorientierte Vergütung
  • Forderungsankauf
  • Vollstreckungskostenfinanzierung
Gerne legen wir gemeinsam mit Ihnen die Konditionen sowie den Ablauf Ihres Forderungsmanagements im Rahmen eines persönlichen Beratungsgespräches fest, um für Sie die Beitreibung Ihrer Außenstände wirtschaftlich sinnvoll und zielführend zu gestalten. Zur Terminvereinbarung nutzen Sie auch gerne unser KONTAKTFORMULAR und wir werden uns mit Ihnen schnellstmöglich in Verbindung setzen.